Big Game Fishing (Hochseeangeln)

Als Big Game Fishing bezeichnet man das Hochseeangeln auf große Fischarten, wie beispielsweise  Marlin,Schwertfische und Thunfische.

Uns wurde eine Genehmigung für nachhaltiges Hochseeangeln und angeln von Marlin erteilt. Diese als Schwertfische bekannte Fischart wird bei uns bis 1,85m lang und 100 kg und mehr, schwer.
Für ein erfolgreiches Big Game Fishing bedarf es einer ortskundigen Anleitung. Wir fahren Sie in die Meeresenge zwischen Afrika und Europa, dem sogenannten Estrecho.

In dieser nur 14,3 km breiten Passage finden Sie die besten Voraussetzungen für Ihre Unternehmung. Nur selten bei “ Levante“ , dem starken Ostwind voller Wüstensand, der die See aufpeitscht ist dieses Seegebiet zum Angeln ungeeignet. Unser Angelgebiet ist 22 sm (Seemeilen, ca 40,74 km) vom Hafen entfernt, die wir in 1 Stunde Fahrt zurück legen.

Die Wassertiefe beträgt hier bis zu 1000m, die unser Fang auch nutzt. Dieser taucht 400m-600m tief, um Calamares und Pulpo zu fressen. Auf der Jagd nach Makrelen und Sardinen, die weiter an der Oberfläche leben, kommen die Fische in unsere“Angeltiefe“.

Diesen Moment nutzen wir, in dem wir uns mit dem Boot richtig in die Strömung stellen und mit ca. 6 Knoten Geschwindigkeit Rute, Schnur und Köder so unter Zug  halten, damit Sie die bis zu 400 kg schweren (Thunfische)erfolgreich angeln können. Um einen so großen Fisch zu fangen, nutzen wir eine hochwertige Ausstattung, Shimano Tiagra Angelgeschirr, beispielweise eine 1000 m lange Angelschnur und Angelrollen mit 130 lbs ( eine sehr belastbare Angelrolle, die den Kräften der großen Fische standhält)

Das an Bord holen eines Fisches sobald er den Köder gebissen hat, nennt man Drill. Dieser Drill dauert ca. 2,5 bis 3 Stunden. Unsere Touren stimmen wir individuell auf Ihre Wünsche und Kenntnisse ab. Ob Anfänger oder Profi, Sie werden unvergeßliche Angelstunden erleben. Ihre Anfragen nehmen wir gerne vor Ort oder über unser Kontaktformular entgegen.

Big Game Fishing - Holiday de la Luz